Stellungnahme des Landesvorsitzendenden zu den Regelungen zur Schulöffnung am 27. April 2020

Die Direktorenvereinigung begrüßt die Entscheidungen zum bevorstehenden Abitur. Mit den festgelegten Prüfungsterminen ab 20. Mai und dem Verzicht, noch fehlende Leistungsnachweise nachzuholen, haben die Schulen eine vernünftige Planungsgrundlage. Eine dringliche Forderung der BayDV ist damit erfüllt.

Die vollständige Pressemitteilung kann hier (als PDF) heruntergeladen werden.

Die Vereinigung der Direktoren und Direktorinnen der Bayerischen Gymnasien e.V. (BayDV) wurde vor 66 Jahren gegründet. Sie vertritt den Großteil der Schulleitungen an den rund 430 Gymnasien in Bayern. Knapp 331.000 Kinder und Jugendliche besuchen diese Schulart.

Zurück zur vorherigen Seite