Hauptversammlung 2014

Motto: Qualität und Vielfalt im Bayerischen Gymnasium

Am 22. November 2014 hielt die BayDV ihre Hauptversammlung am Lise-Meitner-Gymnasium Unterhaching ab, wofür der Landesvorsitzende OStD Bruckner der Schulleiterin OStDin Grams-Loibl im Namen aller Anwesenden herzlich dankte. Als Festredner für den öffentlichen Teil am Vormittag konnte Kultusminister Dr. Spaenle gewonnen werden. Die musikalische Umrahmung übernahmen das Orchester des LMGU und der Lehrerchor des Max-Planck-Gymnasiums München, dessen Leiter OStD Scharl als Bezirksvorsitzender für München die Begrüßung der Ehrengäste übernommen hatte. Die einführende Rede des Landesvorsitzenden kann hier (als PDF) heruntergeladen werden.

In der nichtöffentlichen Sitzung am Nachmittag wurde nach dem Rechenschaftsbericht des Landesvorstands (Rede des Landesvorsitzenden als PDF-Datei) zuerst der engere Landesvorstand neu gewählt. OStD Bruckner konnte mit 91 % Zustimmung ein überragendes Ergebnis bei seiner Wiederwahl erzielen. Stellvertretender Landesvorsitzender wurde wieder OStD Brückner, Schatzmeister OStD a. D. Duetsch und Schriftführer OStD a. D. Dr. Riedner. Als Beisitzer wurden wieder OStDin Reiter (für die Schulleiter) und OStD a. D. Wagner (für die Pensionisten) gewählt. Als neuer Beisitzer für die Stellvertreter stellte sich StD Hemberger zur Wahl und wurde gleich mit großer Mehrheit gewählt.

Dann wurden mehrere Anträge behandelt und verabschiedet. Damit die Kernanliegen der Direktorinnen und Direktoren entsprechend kommuniziert werden können, verabschiedete die Hauptversammlung eine Resolution, deren Text hier heruntergeladen werden kann.

Die zugehörige Pressemitteilung des KM finden Sie hier: http://www.km.bayern.de/pressemitteilung/9233/nr-420-vom-23-11-2014.html

OStD Kratzer dokumentierte die Veranstaltung und stellt hier eine Fotostrecke zur Ansicht zur Verfügung.

Kratzer, 23.11.14

Zurück zur vorherigen Seite